Die Spielkommission des Brandenburgischen Volleyballverbandes hat die Ergebnisse der Auslosung zur Vorrunde des Brandenburgischen Landespokal 2013/2014 bekanntgegeben. Die beiden Damenteams des Universitätsportvereins stehen am 25. Januar 2014 vor unterschiedlichen Aufgaben: Die erste Damenmannschaft trifft in Cottbus in Staffel C auf Netzhoppers KW (Landesklasse), den HSV Cottbus (Brandenburgliga), den SV Energie Cottbus III (Landesliga) sowie den SV Döbern (Landesklasse).

Die zweite Damenmannschaft bekommt es in Erkner in Staffel B mit dem VSV Grün-Weiß-Erkner III (Landesklasse), dem VSV Grün-Weiß Erkner II (Landesliga Süd) sowie Motor Hennigsdorf und dem KSC ASAHI Spremberg (beide Brandenburgliga) zu tun. Die ersten drei Teams jeder Staffel qualifizieren sich für die Landespokal-Endrunde – für beide Teams sicher eine machbare Aufgabe.

Die Herren-Zweitvertretung wird eine Woche zuvor, am 18.01.2014, in Fürstenwalde in Staffel D auf die BSG Pneumant Fürstenwalde II (Landesklasse) und den 1. VC Wildau (Landesliga) treffen. Hier qualifiziert sich nur der Sieger für die Endrunde, die am 26. und 27. April 2014 in Cottbus ausgetragen wird.

Die erste Herrenmannschaft wäre als Regionalligist bereits automatisch für die Landespokal-Endrunde qualifiziert, hat jedoch aus Spielermangel fristgerecht beim Verband ihren Verzicht erklärt.

Alle weiteren Auslosungen findet ihr hier.

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
Landespokal-Vorrunde ausgelost
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.