4 Punkte und Sekt vom Gegner am Heimspieltag

Die zweite Damenmannschaft des USV Potsdam hat ihren Heimspieltag mit einem Sieg und einer Tie-Break Niederlage beendet und feiert 4 errungene Punkte. Gegen die Damen des Saarower VSV setzte sich die Mannschaft mit 3:0 (25:11; 25:15; 25:20) durch. Den Ligafavoriten und aufstiegswilligen VC Blau-Weiß Brandenburg konnten die Damen des USV mal wieder ein wenig ärgern und nach einem 5-Satz-Spiel einen Punkt abluchsen (25:13, 20:25, 17:25, 26:24, 13:15).

Weiterlesen →

Murmel, murmel…..

Das erste Punktspiel nach den Weihnachtsfeiertagen stand für die USV II Damen vor der Tür. Wie die Mannschaft die Feiertage überstanden hat und ob sie ihren BUMS mit ins neue Jahr nehmen konnte, gibt’s hier zu lesen. Das erste und zweite Spiel entschieden die Blau-Weißinnen aus Brandenburg mit 3:2 (25:19, 25:22, 22:25, 15:25, 15:12) gegen den USV II und 3:0 (25:18, 27:25, 25:22) gegen Saarow für sich. Im letzten Spiel des Tages rang der USV II den Saarower VSV mit 3:2 (27:29, 26:28, 25:16, 25:22, 16:14) nieder.

Weiterlesen →

Adventssieg für den USV II

Adventssieg für den USV II

Die USV II Damen empfingen am Samstag, den 15.12.2018, den SC Potsdam III und den 1.VC Wildau in der heimischen Halle in Golm.  Pünktlich um 11 Uhr begann die Partie zwischen dem SCP III und Wildau. Nach den erstenzwei Sätzen und einem Stand von 1 zu 1 kamen die SCP Mädels so richtig in Fahrtund gewannen das Spiel 3:1. Im Anschluss gewannen die USV Damen mit 3:0 gegen die jungen Mädels des SCP III und 3:2 gegen den 1.VC Wildau.

Weiterlesen →

Sonntagskrimi: „Der BUMS war mit uns“

Hauptrollen: USV II, SVE II, VSB

Tatort: Uni Halle Golm

Geschehnis: Beim USV hat es mal wieder BUMS gemacht

Wer denkt der Sonntagskrimi würde um 20:15 Uhr im Ersten laufen, der hat noch keine Bekanntschaft mit der Brandenburgliga gemacht. So begrüßten wir am 18.11.18 den SV Energie Cottbus II und den VSB offensiv Eisenhüttenstadt zu unserer Prime-Time im Volleyballtempel in Golm. Ja, ihr habt richtig gelesen, wir hatten unser erstes offizielles Heimspiel. Und wenn ihr wissen wollt wie eine Massage, ein „Special-Guest“ und die nächste Arbeitsverweigerung zusammenpassen, dann müsst ihr jetzt unbedingt dranbleiben.

 *Werbepause* Weiterlesen →

Eine Zugfahrt die ist lustig…

Dies galt es am letzten Samstag (10.11.2018)  zu überprüfen. Somit trafen sich 13 Spielerinnen plus Trainer um 8 Uhr am Potsdamer Hauptbahnhof, um zu unserem vierten Spieltag der Saison die Anfahrt nach Brandenburg per Zug anzutreten. Es sollten dem 1. Platzierten (Saarower VSV)  und Tabellenzweiten (VC Blau-Weiß Brandenburg) so viele Punkte wie möglich abgeluchst werden. Dies gelang uns trotz starker und langer Spiele nur teilweise und wir trennten uns vom Saarower VSV mit einer 1:3 Niederlage (23:25, 23:25, 25:18, 28:30) und mussten uns gegen den VC Blau-Weiß Brandenburg mit 2:3 (25:17, 17:25, 25:23, 16:25, 11:15) geschlagen geben. Saarow verlor gegen Brandenburg mit 2:3. Weiterlesen →