Landespokal: 1. Damen scheiden im Viertelfinale aus

Die erste Volleyball-Damenmannschaft ist bei der Landespokal-Endrunde in Cottbus am Sonntag (06.05.2018) im Viertelfinale ausgeschieden. Gegen den Drittligisten des VSV Havel Oranienburg unterlag die Mannschaft von Trainer Falko Nowak, die Samstag souverän Gruppensieger der Vorrundengruppe A wurde, am Sonntagmorgen im nominell vorgezogenen Finale um den Landespokal mit 0:2 (19:25, 23:25). Für den Drittliga-Aufsteiger USV Potsdam ist die Saison 2017/2018 damit beendet.

Der erste Spieltag der Spielzeit 2018/2019 findet am Wochenende des 29./20. September 2018 statt. Dann empfängt der USV in Potsdam Mitaufsteiger SG Rotation Prenzlauer Berg II.

Aufstieg perfekt: 1. Damen gewinnen 3:0 beim SV Warnemünde

Die erste Volleyball-Damenmannschaft des USV Potsdam hat das Aufstiegsrelegationsrückspiel zur Dritten Liga Nord am Sonntag (29.04.2018) in Rostock gegen den SV Warnemünde mit 3:0 (25:20, 25:14, 26:24) gewonnen. Damit spielt der USV in der Saison 2018/2019 erstmals drittklassig. Vielen Dank an unsere Fans, die uns beim Heimspiel am Freitag und auch am heutigen Sonntag im hohen Norden fantastisch unterstützt haben. Weiterlesen →

1. Herren mit Niederlage zum Saisonabschluss

Die erste Volleyball-Herrenmannschaft des USV Potsdam hat ihr letztes Heimspiel der Saison 2017/2018 am Sonntag (22.04.2018) gegen den SV Energie Cottbus mit 1:3 (25:19, 18:25, 22:25, 22:25) verloren. Damit beenden die Landeshauptstädter die nun abgelaufene Spielzeit mit 33 Punkten auf Rang 7 der Regionalliga Nordost. Als wertvollster Spieler der Partie wurde Mittelblocker Robert Müller ausgezeichnet. Weiterlesen →

1. Herren: 7 Spieler holen 3:1-Auswärtssieg beim Aufstiegsaspiranten

Die erste Volleyball-Herrenmannschaft des USV Potsdam hat ihr letztes Auswärtsspiel der Saison 2017/2018 beim VfK Berlin-Südwest am Samstag (07.04.2018) mit 3:1 (25:13, 25:21, 25:27, 25:16) gewonnen. Dabei vergab das Team, welches mit nur sieben Spielern bei aufstiegswilligen Berlinern vorspielte, bereits im dritten Satz zwei Matchbälle. Als wertvollster Spieler wurde auf Seiten des USV Mittelblocker Robert Müller ausgezeichnet. Überschattet wird der achte Sieg aus den letzten zehn Spielen jedoch von den angekündigten Abgängen der erst im letzten Sommer zum USV gewechselten Neuzugänge Robert Müller, Patrick Reimann, Marcel Baron, Richard Dalbock und Jakob Krüger, deren Folgen für den Fortbestand der Mannschaft gravierend sein werden. Weiterlesen →