1. Damen verlieren erstes Auswärtsspiel der Saison

Am Samstag, dem 26.10.2019, stand für die erste Damenmannschaft des USV Potsdam das erste Auswärtsspiel der Saison beim BBSC Berlin II auf dem Plan. Wie schon in den letzten Spielen konnte der USV die Sätze nicht konsequent zu Ende spielen, sodass das Spiel 3:0 (25:23, 25:19, 25:22) zu Gunsten des BBSC Berlin II ausging. Als wertvollste Spielerin auf Seiten des USV wurde Nicole Liebscher ausgezeichnet.

Weiterlesen →

Konsequenz wird mit K geschrieben

Vertraut man dem Wikipediaeintrag zum Stichwort Konsequenz, so versteht man darunter eine oft zwingende, mindestens jedoch mögliche Folgerung.

Möglich wäre beim Spiel gegen Rotation Prenzlauer Berg in der Tat einiges gewesen nur der Teil mit dem zwingend hat sich leider im Laufe des Spiels Richtung Hallenausgang davongeschlichen. Und niemand hat ihn aufgehalten (Memo an mich selbst: Türsteher besorgen oder Türen verriegeln).

Weiterlesen →

1. Damen holen die ersten Punkte der Saison

Am Samstagabend traf sich die erste Damenmannschaft vom USV Potsdam zum dritten Spieltag der Saison 2019/2020 in der Sporthalle Heinrich-Mann-Allee. Mit 14 hoch motivierten Spielerinnen wollte Trainer Thomas Schulze endlich die ersten Punkte auf das Punktekonto holen. Der Mannschaft wurde klar, heute darf kein Ball ohne Kampf zu Boden fallen. So konnte der USV den Spieltag gegen den VCO Schwerin mit einem klaren 3:0 (25:21, 25:13, 25:13) beenden.

Weiterlesen →

1. Damen verlieren zum Saisonauftakt gegen den Kieler TV

14.09.2019: Die zweite Saison in der 3. Liga für die erste Damenmannschaft vom USV Potsdam konnte beginnen. Viele neue Gesichter sind zu sehen, denn neben vielen Abgängen haben sich gleich 9 Mädels entschieden, diese Saison das Trikot des USV Potsdam überzustreifen. Trotz einer insgesamt guten Leistung verlor der USV das Auftaktspiel der Saison 2019/2019 vor knapp 50 Zuschauern am Samstag Abend (14.09.2019) mit 1:3 (24:26 20:25 25:21 17:25) gegen den Kieler TV.

Weiterlesen →

1. Damen siegreich im 6-Punkte-Spiel

12:44 Uhr begann meine Schicht. Der Tram-Dienst heißt 2/91 und sorgte dafür, dass ich mal wieder einen kompletten Spieltag meines USV verpasse. Das gute Omen, was dieser Dienst mit sich brachte: Drei Runden zur Glienicker Brücke, drei Runden zum Bahnhof Pirschheide, drei Punkte im so wichtigen Spiel gegen den SV Braunsbedra? Dummerweise endete mein Arbeitstag erst um 21:07 Uhr auf dem Betriebshof, daher entspringt dieser Spielbericht auch komplett meiner Fantasie und einiger zugespielter Informationen.

Weiterlesen →

1:3 Niederlage gegen TSV Tempelhof-Mariendorf

Am 19.01.2019 hielt der Spielplan eine der angenehmeren Auswärtsfahrten gegen den TSV TM für uns bereit. Aufgrund einer Verletzung von Maria Heidelberger und der Abwesenheit von Eileen Heidepriem und Martina Stoof stand dem Trainergespann um Falko Nowak und Thomas Schulze ein dezimierter Kader mit nur zwei etatmäßigen Mittelblockern zur Verfügung. Leider verloren wir das Spiel mit 1:3 (26:24, 22:25, 15:25, 12:25). MVP des Spiels auf Seiten des USV wurde Gina Schilke.

Weiterlesen →