Punkteserie durchbrochen – Erste Damen verlieren 0:3

Mit zwei Punkten aus den zwei vergangenen Spielen war die Ausgangssituation der ersten Damenmannschaft für das gestrige Spiel am 13.10.2018 gegen die Damen vom TSV Tempelhof-Mariendorf gar nicht so schlecht. Während TSV TM die Tabellenspitze hütet, hatten die Potsdamerinnen als Aufsteiger nichts zu verlieren und wollten die eingefleischten Drittligisten ordentlich ärgern. Die Spiele gegen den BBSC II und den Mitaufsteiger aus Prenzlauer Berg hatten bewiesen, dass die Damen des USV gegenhalten können. Somit galt auch für dieses Spiel den Gegner ordentlich unter Druck zu setzen.

Weiterlesen →

1. Damen: Starke Drittliga-Premiere bringt am Ende nur einen Punkt

Nach sechswöchiger Vorbereitungszeit und viel organisatorischem Aufwand, sei es Sponsorensuche oder der Suche nach Ballkindern, um exemplarisch nur zwei Punkte zu nennen, war es am Samstag 19:00 Uhr endlich soweit – das lang ersehnte erste Spiel in der Dritten Liga Nord stand bevor. Vor knapp 70 Zuschauern und den Augen des Sponsors „Hausmann Industrie-Pumpen GmbH“ empfing die erste Damenmannschaft des USV Potsdam die SG Rotation Prenzlauer Berg II. Dabei standen Trainer Falko Nowak und Co-Trainer Thomas Schulze bis auf zwei Spielerinnen (Martina Stoof – Urlaub und Zuspielerin und Kapitänin Martina Gast – zog sich im Training eine Knochenabsplitterung und Sehnenanriss im kleinen Finger zu) der gesamte Kader zur Verfügung. Das Spiel ging nach einer 2:0-Satzführung schließlich 2:3 (25:19, 25:19, 23:25, 23:25, 13:15) an SG Rotation Prenzlauer Berg II.

Weiterlesen →

1. Damen: Das letzte Hauptrundenspiel lief wie geschmiert

Die erste Volleyball-Damenmannschaft hat ihr letztes Spiel der Regionalliga-Saison 2017/2018 gegen den SV Energie Cottbus am Samstag (21.04.2018) gewonnen. An einem wunderbaren, sonnigen Tag traf das USV-Team um Trainer Falko Nowak in Potsdam auf den Tabellenvierten aus der Lausitz. Angesichts der Tabellensituation stand der USV vor einer machbaren Aufgabe. So war es nicht großartig überraschend, dass am Ende ein ungefährdeter 3:0-Sieg (25:14, 25:10, 25:20) auf dem Protokoll stand.

Weiterlesen →

1. Damen: Ungefährdeter 3:0-Sieg gegen den VfK Berlin-Südwest

Bei strahlendem Sonnenschein ging es für den USV Potsdam am Samstag zum VfK Berlin-Südwest. Angesichts der Tabellensituation stand der USV vor einer machbaren Aufgabe. So war es nicht großartig überraschend, dass am Ende ein ungefährdeter 3:0-Sieg (25:19, 25:12, 25:19) auf dem Protokoll stand und damit nicht nur die Sonne strahlte.

Weiterlesen →

Zittersieg gegen Brandenburg – Tabellenführung eingebüßt

Am Samstag (17.03.2018) empfingen die 1. Damen des USV Potsdam die Sportfreunde aus Brandenburg in der Halle der Heinrich-Mann-Allee in Potsdam. Die Theorie stand: Spielbeginn um 19.00 Uhr und der Tisch im Restaurant zu 21.00 Uhr war auch reserviert. Die Vorzeichen standen gut – das Hinspiel im Dezember gewann man souverän mit 3:0 und die Crowdfunding-Aktion endete unter der Woche mehr als erfolgreich, um auch finanziell der Dritten Liga näher zu kommen– hier gilt ein großer Dank an alle Spender und Sponsoren für die wahnsinnige Unterstützung!!!

Am Ende gewannen wir mit Ach und Krach mit 3:2 (26:24, 25:18, 24:26, 23:25, 15:12) gegen gut eingestellte Brandenburgerinnen und fanden uns unplanmäßig erst um 22.00 Uhr im Restaurant ein, um in den Geburtstag unserer Kapitänin Martina Gast zu feiern.

Weiterlesen →