1. Herren setzen Ausrufezeichen im Familienduell

Die erste Volleyball-Herrenmannschaft des USV Potsdam hat ihr Heimspiel am Samstag (17.03.2018) gegen den Tabellenzweiten VC Olympia Berlin II souverän mit 3:0 (25:17, 25:16, 25:17) gewonnen. Dabei lieferten die Potsdamer, im Vater-Sohn-Duell zwischen USV-Zuspieler Piet Karohs und seinem Sohn Max Schulz auf Seiten des VCO Berlin, eine bravouröse Vorstellung ab und ließen die Jungs aus der Berliner Kaderschmiede zu keinem Zeitpunkt ins Spiel kommen. Als wertvollster Spieler wurde nach Spielende Diagonalspieler Patrick Reimann ausgezeichnet. Weiterlesen →

3:0 gegen Schöneiche: 1. Herren rücken auf Rang 6 vor

Die erste Volleyball-Herrenmannschaft hat ihr Heimspiel am Sonntag (25.02.2018) gegen die TSGL Schöneiche II glatt mit 3:0 (25:20, 25:20, 25:21) gewonnen. Mit nunmehr 27 Punkten hat die Mannschaft den Anschluss an höhere Tabellenregionen hergestellt, gleichwohl man sich rein rechnerisch auch noch nicht aller Abstiegssorgen entledigt hat. Als MVP wurde der 50-jährige Andreas Scheuerpflug ausgezeichnet. Weiterlesen →

Derbysieger: USV gewinnt packendes Match gegen den SC Potsdam

Die erste Volleyball-Herrenmannschaft konnte ihr Derby-Rückspiel gegen den SC Potsdam am Samstag Abend (17.02.2018) dank einer guten Teamleistung sowie unermüdlicher Unterstützung von der Tribüne mit 3:1 (25:21, 22:25, 25:22, 27:25) gewinnen. Vor ungefähr 200 Zuschauern wurde USV-Zuspieler Richard Dalbock nach 91 Minuten Spielzeit als MVP ausgezeichnet. Weiterlesen →

1. Herren in Magdeburg ohne Satzgewinn

Die erste Volleyball-Herrenmannschaft des USV Potsdam hat ihr Auswärtsspiel in Magdeburg vor ca. 150 Zuschauern mit 0:3 (26:28, 24:26, 22:25) verloren. In der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts lieferte der USV, gegen einen keineswegs unschlagbaren Gegner, eine von vielen eigenen Fehlern gespickte Vorstellung ab, die einen aus Potsdamer Sicht besseren Ausgang des Spiels verhinderte. Als wertvollster Spieler wurde Richard Dalbock ausgezeichnet. Weiterlesen →