USV ohne Zählbares in Halle und KW

Die erste Volleyball-Herrenmannschaft musste an den letzten beiden Wochenenden zwei 0:3-Niederlagen einstecken. Am vergangenen Samstag verlor das Team, welches ohne Zuspieler nach Sachsen-Anhalt gereist war, zunächst bei Aufsteiger USV Halle (20:25, 15:25, 24:26). Dabei brachte der USV im dritten Satz das Kunststück fertig, eine 22:12-Führung zu verspielen. MVP wurde Libero Toni Piotrowski. Am heutigen Sonntag ging es dann nach Königs Wusterhausen zur SG Prieros/KW, wo am Ende ebenfalls eine Niederlage ohne eigenen Satzgewinn (21:25, 22:25, 18:25) zu Buche stand. MVP in der alten Heimat wurde Spielertrainer & Kapitän Thomas Schulze. Am kommenden Sonntag kommt der ungeschlagene Tabellenführer TSGL Schöneiche II nach Potsdam. Anpfiff in Golm ist um 12 Uhr.

Tiebreaksieg: 1. Damen behaupten Tabellenführung gegen den USV Halle

Die erste Damenmannschaft des USV Potsdam hat ihr Heimspiel gegen die Namensvetter vom USV Halle in einem emotionsgeladenen und teilweise hochklassigen Spiel am Sonntag (25.02.2018) mit 3:2 (25:18, 25:13, 22:25, 27:29, 15:10) gewonnen und damit einen großen Schritt auf dem Weg zum Meistertitel in der Regionalliga Nordost gemacht. Nach zwei starken Auftaktsätzen sahen die Potsdamerinnen bereits wie die sicheren Sieger aus, doch kampfeslustige Gäste und fünf ungenutzte Matchbälle zwangen die Gastgeberinnen in den Tiebreak, in dem sie jedoch schließlich die Oberhand behielten. Weiterlesen →

DHM: USV-Mädels feiern mit der WG Potsdam erneute Endrunden-Qualifikation

München, wir kommen! Die WG Potsdam gewinnt die Quali in MagdeburgDie WG Potsdam hat am Mittwoch (22.04.2015) bei der Zwischenrunde der Deutschen Hochschulmeisterschaften im Volleyball in Magdeburg das Ticket für die Endrundenteilnahme am 20./21. Juni 2015 in München gelöst. Dabei setzte sich die Mannschaft um Trainer Thomas Schulze und Co-Trainer Christoph Schneider sowohl gegen die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (2:0), die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (2:0) als auch gegen die TU Dresden (2:1) durch. Weiterlesen →

DHM: Uni Potsdam bleibt bei den Herren sieglos

DHM in Golm: Potsdam bleibt sieglosBei der Zwischenrunde der Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM) im Volleyball der Männer blieb die Mannschaft der Universität Potsdam mit USV-Beteiligung am Montag (12.05.2014) bei ihrem Heimturnier in Golm  sieglos. Sowohl gegen die MLU Halle-Wittenberg (0:2), die Werksgemeinschaft Berlin (0:2) und die Uni Magdeburg (1:2) setzte es in einem sportlich hochklassigen Turnier Niederlagen.

Weiterlesen →