Am kommenden Wochenende geht’s wieder rund in der großen weiten brandenburgischen Volleyball-Landschaft und auch die Mädels des USV Potsdam sind dabei im Einsatz.

Die 1. Mannschaft des Uni-Clubs verschlägt es am Samstag (01.12.2012) in der Landesliga Nord nach Hohen Neuendorf, wo man zunächst mit Blau-Weiß Brandenburg auf einen unmittelbaren Verfolger der Tabelle trifft, bevor es gegen die Gastgeber des SV electronic um weitere wichtige Punkte für das Ziel Aufstieg geht. Dabei muss das Team mit Franziska Hörnlein und Cindy Kremer auf zwei wichtige Stützen im Außenangriff verzichten, was die bevorstehenden Aufgaben nicht gerade erleichtern wird.

Am Sonntag (02.12.2012) greift dann die 2. Mannschaft in der Landesklasse Nord ins Geschehen ein: Auf dem Spielplan stehen zwei Partien, die es ebenfalls in sich haben: Zunächst spielt man in Nieder Neuendorf gegen Verfolger SC Potsdam VI bevor es direkt im Anschluss gegen den Vorjahreszweiten und aktuellen Tabellenvierten SV Stahl Hennigsdorf geht.

Für Spannung ist also an beiden Tagen gesorgt – wir drücken beiden Teams die Daumen! Es gilt schließlich, zwei Tabellenführungen erfolgreich zu verteidigen!

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
Wochenende: Schwere Auswärtsaufgaben für beide Teams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.