Die Herren-Zweitvertretung des USV Potsdam trug am Samstag (28.09.2013) im 40 km flussabwärts gelegenen Brandenburg ihre Saisonspiele 3 & 4 aus. Zunächst traf ein personell stark dezemiertes Team um Kapitän Georg Meyer auf den Elsterwerdaer SV und setzte sich souveränst mit 3:0 durch. Im zweiten Spiel bekam es der Tabellenführer mit den Sportfreunden Brandenburg 94 zu tun. Auch hier setzte sich die Mannschaft mit 3:0-Sätzen durch und nistet sich damit standesgemäß an der Tabellenspitze der Brandenburgliga ein. Hier geht’s zum Spielbericht des USV Potsdam II.

  • USV Potsdam II – Elsterwerdaer SV 3:0 (25:20, 25:20, 25:14, 64 min)
  • Sportfreunde Brandenburg II – USV Potsdam II 0:3 (20:25,21:25,18:25, 67 min)

Für den USVFH am Ball:

Georg Meyer, Björn Drommel, Sebastian Risse, Markus Krabisch, Andreas Krakow, Stefan Lukas, Thomas Pawelke

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
2. Herren ohne Satzverlust in Brandenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.