Am kommenden Wochenende stehen bei der Volleyballabteilung des USV Potsdam gleich fünf Heimspiele auf dem Programm. Den Anfang macht am Samstag Abend (02.11.2013) die erste Herrenmannschaft: Zur Prime-Time um 19 Uhr gastiert der SV Energie Cottbus in der Sporthalle Heinrich-Mann-Allee. Der Vorjahresvizemeister aus Potsdam steht dabei bereits ein wenig unter Erfolgsdruck, da nach dem erfolgreichen Heimauftakt gegen Schöneiche (3:0) zwei 1:3-Niederlagen gegen Rotation Prenzlauer Berg und in Spremberg folgten. Die Gäste aus der Lausitz kommen derweil als Spitzenreiter nach in die Landeshauptstadt! Ideale Voraussetzungen also für ein packendes Volleyballfest!

Gleiches wird mit Sicherheit auch am Sonntag (03.11.2013) bei den Damen in Golm geboten: Ab 11 Uhr finden zeitgleich die Heimspieltage der 1. Damen in der Brandenburgliga und der 2. Damen in der Landesliga Nord statt. Die erste Damenmannschaft, die nach ihren beiden Auftaktsiegen gegen Hennigsdorf und Cottbus zuletzt in Herzberg erste Federn lassen musste, trifft dabei auf den VSB offensiv Eisenhüttenstadt sowie den SC Potsdam III.

Auf dem Nachbarfeld geht es für die zweite Damenmannschaft in der Landesliga Nord um Punkte: Die Mannschaft des USV II, die nach nur einer Niederlage in den ersten sechs Spielen Tabellenführer ist, trifft auf Mitaufsteiger Sportfreunde Brandenburg II und den Reichenberger SV.

Traditionell wird es rund um den Damenspieltag wieder ein reichhaltiges Buffet für den schmalen Taler geben! Alle Teams freuen sich wie immer über zahlreiche Zuschauer!

Die zweite Herrenmannschaft hat derweil an diesem Wochenende spielfrei.

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
Ausblick: 5 USV-Heimspiele am Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.