Die 2. Damen-Mannschaft des USV Potsdam konnte ihre beiden Auswärtsspiele am Sonntag (15.12.2013) in Hohen Neuendorf gewinnen und wieder 6 Punkte mit nach Hause nehmen.

Die erste Begegnung des Spieltages fand zwischen dem USV und der zweiten Gastmannschaft aus Werder statt. Auch wenn sich der WVV nicht so leicht geschlagen geben wollte, die Konstanz, Motivation und Teamgeist der Postdamerinnen regierten die Partie, sodass zu keiner Zeit ein Sieg der USV Damen in Frage stand. Das Spiel ging 3:0 an die Potsdamerinnen (25:17, 25:18, 25:12).

Das zweite Spiel des Tages gewann die Damenmannschaft des SV electronic Hohen Neuendorf. Gestärkt gingen die Damen aus Hohen Neuendorf ins Spiel gegen die Potsdamer Gäste. Die Hochmotivation der Gegner und die lauten Fans aus Hohen Neuendorf, sowie einige unglückliche Entscheidungen des Schiedsrichters brachten die Damen des USV in Verwirrung, sodass der erste Satz an den SVeHN ging. In den nächsten drei Sätzen zeigten die Potsdamerinnen eindrucksvoll, jedoch nicht ohne Schwierigkeiten, warum sie Anschluss an die Tabellenspitze halten und holten den zweiten Sieg des Tages (3:1).

In der Tabelle rangieren die Potsdamerinnen auf Rang 2, da das darüber liegende Team bereits mehr Saisonspiele absolviert hat. Die 2. Damen des USV freuen sich auf die Weihnachtspause und wünscht allen lieben Lesern und Fans ein Frohes Weihnachtsfest!

Für den USV am Ball waren:

Jenny Pohl, Tina-Marie Hinze, Stefanie Raddatz,  Vivien Marie Malyska, Katrin Rumpf, Nicole Jahnke,  Annett Engel, Anne-Katrin Heß, Anne Klatt, Anastasia Giardinelli.

Spielbericht: Anastasia Giardinelli

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
Ein schöner Jahresabschluss für die 2. Damen
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.