Die Zweitvertretungen des USV Potsdam konnten am Samstag (08.03.2014) vier eminent wichtige Siege feiern. Die zweite Damenmannschaft des USV machte in Strausberg durch ihren 3:0-Erfolg über die Sportfreunde Brandenburg II und ein 3:1 gegen den Reichenberger SV im zweiten Jahr ihres Bestehens den zweiten Aufstieg perfekt. Der USV II, mit Trainerfuchs und Volleyball-Urgestein Arno Goreczko-Ließ in der Verantwortung, steht damit als uneinholbarer Spitzenreiter der Landesliga Nord und Aufsteiger in die Brandenburgliga der Damen fest! Herzlichen Glückwunsch! Hier geht’s zum Spielbericht.

In der Brandenburgliga der Männer setzte sich der USV Potsdam II zeitgleich in der Potsdamer Waldstadt mit 3:0 gegen den Tabellendritten BSG Pneumant Fürstenwalde durch. Im Anschluss gewann die Mannschaft um Kapitän Georg Meyer mit 3:1 gegen den VC Potsdam Waldstadt II. Damit erwarten alle einen großen Showdown um die Krone im Land: Hier geht’s zum Spielbericht.

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
2. Damen steigen auf, 2. Herren ebenfalls auf Titelkurs
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.