Der Kader des USV Potsdam II (es fehlt Pauline S.)
Der Kader des USV Potsdam II (es fehlt Pauline S.)

Mit einem lecker bestückten Buffet begrüßten die Mädels im großen Kader von 12 (14) Spielerinnen im vertrauten Revier die Gäste SC Potsdam III und SG Einheit Zepernick. Die bereits bekannten Gegner des allerersten Spieltages in dieser Saison bestritten zunächst ein spannendes Spiel, welches mit 3:2 für Potsdam endete. (SCP-SGEZ 25:16; 25:22; 16:25; 17:25; 25:12)

Nun folgte das Potsdamer Derby USV vs. SC. Die etwas überraschten SC-Mädels konnten es gar nicht so recht realisieren, wie schnell und souverän sich die Damen des USV den ersten Satz geholt haben. Im zweiten Satz fanden dann aber auch sie ins Spiel und holten sich diesen. Doch scheinbar sollte diese Feldhälfte die Glücksseite sein und das positive Ergebnis stand erneut auf Seiten des USV. Der vierte Satz ging an den SC Potsdam. Wie bereits zum 2. Spieltag der Saison sollte das Potsdamer Derby im Tiebreak entschieden werden. Es war ein absolut spannendes Spiel, welches auch den Zuschauern den Atem raubte. Doch im Gegensatz zum SC fanden die Damen des USV hervorragend ins Spiel und konnten schließlich endlich den ersten Sieg in dieser Saison feiern! Yeaahhh!!! (USV-SCP 25:18; 22:25; 25:17; 18:25; 15:7)

Nach kurzer Verschnaufpause ging es dann in das Spiel gegen Zepernick. Für den USV schien die Pause scheinbar zu kurz gewesen zu sein, um die Energiereserven wieder aufzufüllen. Die zuvor sehr gut umgesetzte Annahme fehlte und auch durchsetzungsstarke Angriffe kamen zu wenig. Zepernick gewann das Spiel mit einem relativ schnellen 3:0. (USV-SGEZ 9:25; 23:25; 13:25)

Trotz des bescheidenen Endes können die 2. Damen dennoch stolz auf sich sein. Teamgeist, Kampfeswille und eine große Portion Spaß führten zum 1. Sieg. Kondition, Ausdauer und der Glaube an sich selbst fehlten dafür im Spiel 2.

PS: Dank des parallel laufenden Heimspieltages der 2. Männer des USV und der hungrigen Zuschauer, ist der erste Umtrunk an unserer Weihnachtsfeier gesichert! Ein herzliches Dankeschön selbstverständlich auch an Franzi und Caro für die tolle Unterstützung!

Danke 🙂

Es spielten: Aline L., Aneta K., Christina L., Franzi H., Henriette W., Henrike Z., Janine M., Jennifer F., Jessica R., Johanna P., Katrin L., Lina B.

Trainer: Christopher W.

 

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
1. Sieg für die 2. Damen!
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.