Ein knappes 3:2 im Hinrundenspiel

Damals fehlte zum Sieg nicht so viel

Die Vorfreude war auf beiden Seiten enorm

Sah man doch gleich, alle tip top in Form

12 Mann auf beiden Seiten

Sollten also für USV und RPB den Sieg bereiten

Es begann, nun ja wie formuliere ich es denn

Als wäre die Annahme noch am penn´

Auf Seiten des USV etwas unsicher noch

Dabei war klar ihr könntet es doch

Immer besser kam man dann langsam in Fahrt

Knallte den Ball auf den Boden, sehr hart

Der erste Satz war dann nur leider schon um

Im zweiten Durchgang dann eben andersherum

Was nun kommt lässt sich schwer beschreiben

Es war grandios, ganz ehrlich, ohne zu übertreiben

Auf Augenhöhe ein sehr ansehnliches Spiel

Lange, gute Ballwechsel soviel

Der USV setzte sich am Ende ab

Der Satzgewinn damit dann nicht ganz so knapp

Satz 3 und 4 folgten so bald

Da hat es dann nochmal so richtig geknallt

USV gelang in dieser Phase so ziemlich alles

Als wären sie Magier des Balles

Mit konsequenter Härte wurde aufgeschlagen

Bei RPB lag dadurch einiges im Argen

Und auch der Block wie wunderbar

Immer am richtigen Ort, ganz klar

Damit stand am Ende fest

USV ist der Gewinner und nun auch the best

Die Tabellenspitze wartete schon

USV sitzt jetzt endlich auf dem Regionalliga Thron

Martina wurde dann noch MVP

Aber am Ende waren eigentlich alle so gut wie sie

Eine tolle Mannschaftsleistung

Sorgte daher für absolute Begeisterung

Und ich denke der Abend ging dann noch etliche Stunden

Drehte man als neuer Spitzenreiter ein paar Tanzflächenrunden

Also ein rundum gelungener Tag

Und einer der Gründe warum ich Volleyball so mag

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
Kampf der Giganten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.