Die Regionalliga-Volleyballer des USV Potsdam haben ihr Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht MTV Mariendorf am Sonntag (21.01.2018) mit 3:1 (23:25, 25:16, 25:23, 25:20) gewonnen. Als wertvollster Spieler wurde erneut Mittelblocker Robert Müller ausgezeichnet.

Mit Piet Karohs im Zuspiel und Mario Kuss als Interimslibero erhielt die Startsechs im Vergleich zur Vorwoche wieder ein wenig Verstärkung der alten Garde. Neben ihnen starteten Marcel Baron und Christian Burkhardt als Annahme-Außen ins Match, Diagonal spielte Patrick Reimann und den Mittelblock bildeten Philip Marchal und Robert Müller. Der USV startete sehr wackelig ins Match. Nach 1:5 kämpfte man sich zunächst auf 7:7 wieder heran, um dann bei 8:11 in die erste Auszeit zu müssen. Die Mannschaft wirkte wenig eingespielt, reagierte statt zu agieren und bekam vom Gegner dafür prompt die Quittung. Nach 17:18 und 19:21 kam der USV, nun mit Richard Dalbock auf Diagonal, nur noch auf 23:25 heran. Im zweiten Abschnitt gelang nach 10:11-Rückstand ein 25:16-Erfolg, nachdem Dalbock sieben Aufschläge in Serie durchgebracht hatte. Im dritten Satz blieb das Spiel bis zum Satzende ausgeglichen. Der inzwischen für Marcel Baron eingewechselte Felix Taubert stabilisierte nun die Annahme. Am Ende reichte eine verbliebene Auszeit bei 24:23, um die Sinne zu schärfen und den Satz nach Hause zu bringen. Der vierte Abschnitt schien nach souveräner Vorstellung von Christian Burkhardt und Richard Dalbock, der zwischenzeitig ins Zuspiel rotierte, nach 12:6 und 21:13-Führung schon entschieden. Doch der USV leistete sich nun wieder teils haarsträubende Fehler, so dass die Berliner, die mit alten Bekannten wie Trainer Gerald Kanig, Fritjof Jahn oder Marc Lau nach Golm gereist waren, auf 19:22 verkürzen konnten. Das war es dann aber auch, denn schließlich machte MVP Robert Müller über die Mitte den Sack zum 25:20 zu.

Am kommenden Samstag spielt der USV beim USC Magdeburg. Anpfiff in der Uni-Sporthalle 3 am Johann-Gottlob-Nathusius-Ring ist um 19 Uhr.

Für den USV am Ball:

Piet Karohs, Mario Kuss, Christian Burkhardt, Patrick Reimann, Marcel Baron, Robert Müller, Philip Marchal, Richard Dalbock, Felix Taubert, Attila Dahmann, Lars Hurtig, Christoph Schneider, Thomas Schulze

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
1. Herren: USV bezwingt Schlusslicht Mariendorf
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.