Die erste Volleyball-Damenmannschaft des USV Potsdam absolvierte am Sonntag (22.09.2021) beim Vorbereitungsturnier des SC Potsdam nach 3-wöchiger Vorbereitung ihre ersten Testspiele unter der Leitung ihres neuen Trainers Christoph Scholz für die Spielzeit 2021/2022.

300 Tage nach dem letzten Spieltag der abgebrochenen Saison 2020/2021 bestritten die Damen des USV Potsdam ihre ersten Testspiele für die kommende Saison. Nachdem Thomas Schulze, der jahrelange Trainer der ersten Damenmannschaft, zum Ende der letzten Saison den Trainerposten aufgab, konnte die Damen Christoph Scholz als neuen Trainer aquirieren. Nach den ersten Trainingswochen, in der sich die Mannschaft und der neue Trainer kennenlernen konnten, konnte das Vorbereitungsturnier des SC Potsdam genutzt werden, um die Mannschaft und den Trainer unter Wettkampfbedingungen aufeinander abzustimmen. Das erste Spiel des Tages gegen die USV Halle Hurricans war ein kräftezehrendes 5-Satz-Spiel, dass nach einer 2:1 Satzführung knapp zugunsten des USV Halle Hurricans ausging (2:3). Das nächste Spiel gegen den VSV Havel Oranienburg ging ebenfalls knapp an die Damen aus Oranienburg (0:2). Den ersten und einzigen Sieg des Tages konnte gegen den VCO Berlin 2 eingefahren werden (2:0). Nach bereits neun gespielten Sätzen reichte zum Schluss die Kraft nicht mehr um gegen den VFK Südwest Berlin einen weiteren Sieg zu feiern, sodass dieses Spiel 1:2 verloren ging. Am Ende landeten die Damen des USV Potsdams auf den 6. Platz.

Bevor die Damen am 25.09.2021um 18 Uhr ihr erstes Saisonspiel gegen den USC Magdeburg in heimischer Halle bestreiten, sind die Damen am 08.09.2021 zu Gast beim TSV Tempelhof-Mariendorf für ein weiteres Testspiel.

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
1. Damenmannschaft erreicht Platz 6 beim Vorbereitungsturnier des SC Potsdam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.