Letztes Heimspiel der Hinrunde leider ohne Punkte

Am Samstag, den 07.12.19 trafen sich die 1. Damen zum letzten Heimspiel der Hinrunde wie gewohnt in der Heinrich-Mann-Allee, diesmal gegen den Tabellenführer, den Eimsbütteler TV. Leider mussten sich die Potsdamerinnen an diesem 2. Adventswochenende erneut mit 0:3 (17:25 22:25 18:25) geschlagen geben und 3 Punkte an die Gäste aus dem Norden abgeben.

Weiterlesen →

Drei Punkte im ersten Adventskalendertürchen

Am ersten Adventssonntag (01.12.2019) spielten die USV-Damen auswärts beim Berliner Volleyballverein Vorwärts. In diesem richtungsweisenden Duell trafen Tabellenplatz 8 (USV) gegen 10 (BVV) aufeinander, beide Mannschaften hatten in der aktuellen Saison bisher erst einen Sieg erkämpft und so hofften in diesem Spiel Gegner wie Herausforderer auf drei Punkte. Am Ende belohnte sich der USV nach 84 Minuten Spielzeit mit wertvollen drei Punkten (25:23, 25:17, 25:23). Sophie Apel erhielt zum dritten Mal den MVP-Titel.

Freude über den zweiten Saisonsieg und drei wichtige Punkte im Abstiegskampf
Weiterlesen →

Technik, die begeistert oder menschliches Versagen?

Am 17.11.19 sollte es zum ersten großen Heimspiel-Showndown im USV Kessel kommen, denn nicht nur die Damen des USV II gingen ans Netz, sondern auch die Männer des USV I wollten ihre ersten Punkte der Saison einfahren. Angereist waren bei den Frauen der VSV Grün-Weiß 78 Erkner und der SV Energie Cottbus. Am Ende gelang es den Männern leider nicht, den jungen Wilden des SCP einen Punkt abzuringen (1:3). Die Damen des USV II erkämpften in 2 scheinbar nicht enden wollenden Spielen 3 Punkte. USV II vs. VSV Grün-Weiß 78 Erkner 3:1, USV II vs. SVE Cottbus1:3. 

Weiterlesen →