Am Samstag (15.12.2012) bestritten die Damen des USV Potsdam I ihr letztes Heimspiel in der Saison 2012/2013 der Landesliga Nord. Der Tabellenerste erwartete hierbei die Gäste des Vorletzten VC Angermünde sowie das Team des aktuellen Tabellenschlusslichts SV Leonardo da Vinci Nauen um Trainer Peter Ballerstaedt.

Sehr überraschend erfolgte um 10:30 Uhr des Spieltages ein Anruf nach Golm, in dem die Mannschaft aus Angermünde nach eigenen Angaben aufgrund mangelnder Anzahl von Spielerinnen absagte. Damit wurde bereits ohne jeglichen Ballkontakt das erste Duell für den USV Potsdam I mit 3:0 entschieden. Für das Spiel gegen Nauen musste nun sehr kurzfristig aufgrund der Konstellation ein Schiedsgericht von der Heimmannschaft gefunden werden.

An dieser Stelle möchten wir uns hiermit nochmals ausdrücklich bei Aileen Pohl, Marcus Götze sowie Mario Kuss für ihre spontane Unterstützung bedanken.

Nachdem alle organisatorischen und formalen Hürden überwunden werden konnten, wurde das Spiel um 11:40 Uhr angepfiffen. Hierbei wurde der USV Potsdam I seiner Favoritenrolle absolut gerecht und siegte letztlich ungefährdet und verdient mit 3:0 (25:17, 25:17, 25:18) in 61 min. Viele direkte Punkte durch zu druckvolle Aufschläge, eine gute Blockarbeit sowie ein gut kombiniertes Angriffsspiel gaben den Gästen zu keiner Zeit die Chance, den Sieg des Damenteams von Thomas Schulze ernsthaft zu gefährden.

Mit diesem Ergebnis verabschiedet sich der USV Potsdam I als Herbstmeister in eine hoffentlich erholsame Weihnachtszeit und freut sich auf den nächsten Spieltag am 19.01.2013 gegen SC Potsdam V und VC Teltow/Kleinmachnow!

Für den USV Potsdam I spielten:

Alexandra Schramm, Franziska Hörnlein, Maria Heidelberger, Tanja Bergmann, Elisa Eichholz, Madlen Schulze, Ulrike Engel, Nora Makowski, Grit Raßmann

Spielbericht: Madlen & Thomas Schulze 😉

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
USV Potsdam I überwintert auf dem Platz an der Sonne

Ein Kommentar zu „USV Potsdam I überwintert auf dem Platz an der Sonne

  • 17. Dezember 2012 um 21:35
    Permalink

    Schönes Bild Nori!
    Mit Weihnachtskrawatte wäre es perfekt 😉
    Henny

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.