Regionalliga-Damen holen 5 Punkte am Doppelspieltag

Die erste Volleyball-Damenmannschaft des USV Potsdam konnte an diesem Wochenende fünf Punkte von sechs möglichen Punkten verbuchen. Am Freitagabend (10.03.2017) drehte die Mannschaft um Kapitänin Martina Gast einen 1:2-Satzrückstand beim Marzahner VC in einen 3:2-Erfolg (27:29, 26:24, 21:25, 25:21, 16:14), am Samstag (11.03.2017) setzten sich die Potsdamerinnen souverän mit 3:0 (25:7, 25:14, 25:23) gegen die Sportfreunde Brandenburg durch. Als wertvollste Spielerinnen wurden Karen Amlang und Julia Löchel ausgezeichnet. Weiterlesen →

1. Damen: USV mit Tiebreak-Niederlage zum Jahresende

Die erste Volleyball-Damenmannschaft des USV Potsdam hat ihr Regionalliga-Auswärtsspiel beim Marzahner VC am Samstag (19.12.2015) mit 2:3 (25:8, 25:8, 20:25, 21:25, 10:15) verloren und verabschiedet sich damit mit einer Niederlage in die Weihnachtspause. In der Tabelle überwintert die Mannschaft um Kapitänin Martina Gast mit dem Punktgewinn in Berlin auf Rang 2. Als wertvollste Spielerin wurde einmal mehr Karen Amlang ausgezeichnet. Weiterlesen →

Perfekter Regionalliga-Auftakt: USV gewinnt zwei Mal 3:0!

Die erste Damenmannschaft 2015/2016Die Erstvertretungen des USV Potsdam sind am Samstag (19.09.2015) glänzend in die neue Regionalliga-Saison 2015/2016 gestartet. Zunächst ließ die erste Herrenmannschaft den KSC ASAHI Spremberg beim klaren 3:0-Erfolg (25:20, 25:19, 25:17) keine Chance, bevor im Anschluss die erste Damenmannschaft gegen den Marzahner VC (25:20, 25:17, 25:13) ebenfalls eine solide Vorstellung bot. MVP’s wurden Andreas Jurisch und Verena Poppe-Kohlsdorf. Weiterlesen →

Regionalliga: USV-Heimspiele gegen Marzahn und Spandau mit Minimalbesetzung?

Am Valentinstag stehen die nächsten Heimspiele ins Haus!Am kommenden Valentinssamstag (14.02.2015) stehen in der Regionalliga Nordost für den USV Potsdam die nächsten Heimspiele in der Sporthalle Heinrich-Mann-Allee auf dem Programm: Während die Damen um 16 Uhr mit dem Marzahner VC die Klingen kreuzen, treffen die Herren am Abend um 19 Uhr auf den TSV Spandau 1860. Dabei steht beiden Teams wohl nur ein stark begrenztes Personalkontingent zur Verfügung. Weiterlesen →