volleyteam_potsdamAm Samstag (03.05.2014) lud der VfB Blau-Weiß Brandenburg zum traditionellen M&S Ford Frühlingscup nach Brandenburg / Havel ein. Bei der zehnten Ausgabe des Pokals starteten auch in diesem Jahr einige Mitglieder des USV Potsdam und konnten sowohl bei den Damen (Volleyteam Potsdam) als auch bei den Herren (Spielvereinigung Deutschland) den Pokalsieg bejubeln.

spielvereinigung_deutschlandEin besonderes Highlight stellte zum Abschluss des Turnieres die Begegnung der Damen mit dem VSV Havel Oranienburg dar: Für ein Großteil der Spielerinnen war es innerhalb von knapp einem Monat das vierte Aufeinandertreffen beider Mannschaften. Potsdam konnte sich hier knapp mit 2:1 durchsetzen und damit das Turnier gewinnen. Nebenbei bemerkt steht es gegen den Drittliga-Aufsteiger nach Spielen jetzt 3:1 für Potsdam.

Bei den Herren vertrat Thomas Schulze die Farben des USV Potsdam für den verletzten Patrick Lonau, der in der letzten Woche als Interimscoach des Werderaner VV beim Landespokal agierte, und errang mit seiner Mannschaft ebenfalls den Turniersieg.

Vielen Dank an den VfB Blau-Weiß Brandenburg für ein tolles Turnier zum Abschluss der Saison 2013/2014!

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
Frühlingscup-Doppelerfolg mit USV-Beteiligung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.