Der USV Potsdam hat sein Gastspiel am Sonntag (09.03.2014) beim KSC ASAHI Spremberg mit 3:2 (25:22, 20:25, 25:10, 25:27, 15:11) gewonnen. Durch diesen Sieg liegt der Landesmeistertitel weiterhin in den Händen des USV. Am kommenden Dienstag (11.03.2014) kommt es dabei zum vermeintlich entscheidenen Spiel um die Volleyball-Krone im Land Brandenburg. Um 19 Uhr trifft der USV Potsdam in der Sporthalle Heinrich-Mann-Allee auf den SC Potsdam II. Der Eintritt zu dieser Schlacht um den Landesmeistertitel ist frei. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer!

Für den USV in Spremberg am Ball:

Franziska Hörnlein, Anika Zülow, Katherina Richter, Christin Semmler, Ulrike Engel, Grit Raßmann, Elisa Eichholz, Martina Gast, Julia Ließ, Alexandra Schramm, Madlen Schulze, Sabine Zacharias

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
1. Damen: Tiebreaksieg in Spremberg – Dienstag Abend Topspiel!
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.