Am gestrigen Samstag (15.03.2014) beendete der USV Potsdam II mit 2 Siegen gegen die Gäste aus Werder und Hohen Neuendorf die Saison 2013/14. Die Gäste eröffneten den Spieltag und Hohen Neuendorf bezwang Werder mit einem 3:1. Im 2. Spiel des Tages traf der SV electronic Hohen Neuendorf auf die Gastgeber. In einem souveränen Spiel besiegten die Damen des USV II den Tabellenvierten mit 3:0. Im darauffolgenden Spiel gegen den Werderaner VV ließen unwirkliche Zustände auf dem Spielfeld den USV den ersten Satz verlieren, sodass erst mit altbewährter Organisation ein ungefährdeter 3:1-Sieg für die Potsdamerinnen den Spieltag und zugleich die Saison beendete.

Eine herausragende Spielzeit ist somit zu Ende gegangen und der USV II dankt allen Unterstützern und Fans! Besonderen Dank gilt unserem Trainerurgestein und einer Koryphäe der Volleyballwelt, Arno Goreczko-Ließ, der in den Damen des USV II ungeahnte Fähigkeiten weckte und somit einen unschlagbaren Gegner (bis auf 3 Spiele) in der Landesliga Nord aufstellte. Auch ohne unsere beiden Trainerassistenten Fabi und Christopher wäre diese Saison nicht so rund gelaufen – Vielen Dank euch beiden! Last but not least…. Mädels, vielen Dank für die Stimmung und Konfetti bei den 24 Spielen und den unzähligen Trainingseinheiten!!!

Bevor die Saison gänzlich endet, werden die Meisterinnen der Landesliga Ende April beim Landespokal in Cottbus nochmal zeigen was sie können, um dann die wohlverdiente Sommerpause anzutreten.

Für den USV II am letzten Spieltag am Ball:

Anne Klatt, Nicole Jahnke, Katrin Rumpf, Jenny Pohl, Gesa Becker, Johanna Meyer, Doreen Kauschuss, Vivien Malyska, Annett Engel

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
2. Damen: Eine herausragende Saison geht zu Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.