Der Deutsche Volleyballverband hat am Donnerstagmittag (12.03.2020) aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland für die 2. Bundesliga, die Dritten Ligen und die Regionalligen die sofortige Einstellung des Spielbetriebs bis Saisonende angeordnet. Weiterhin wurden allen Landesverbänden empfohlen diese Regelung auch für die unteren Spielklassen umzusetzen. Der Brandenburgische Volleyballverband hat daraufhin sofort reagiert und auch alle Spiele auf Landesebene abgesagt. Damit ist die Saison 2019/2020 für alle am zentralen Spielbetrieb teilnehmenden USV-Mannschaften beendet. Das gilt auch für alle Jugend- und Seniorenwettkämpfe. Weitere Informationen dazu findet ihr hier:

http://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2020/maerz/verband–dvv-beschliesst-vorzeitiges-ende-des-spielbetriebs-der-laufenden-saison/

https://bbvv.sams-server.de/index.xhtml?component_588923.showArticle=942245&component_588923.page=0#a_588923_942245

USV-Posts fetzen! Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone
Coronavirus: Verbände verkünden vorzeitiges Saisonende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.