Dritte Liga: USV verliert 1:3 in Oranienburg

Die erste Volleyball-Damenmannschaft des USV Potsdam hat ihr Auswärtsspiel in der Dritten Liga Nord beim VSV Havel Oranienburg mit 1:3 (18:25, 25:14, 16:25, 17:25) verloren. Dabei gelang dem Team von Trainer Falko Nowak nur im zweiten Satz ein dominanter Auftritt. Als wertvollste Spielerin wurde zum zweiten Mal in Folge Mittelblockerin Martina Stoof ausgezeichnet. Der USV rangiert in der Tabelle damit weiter auf Platz 6, Oranienburg übernahm mit dem Heimsieg die Tabellenführung.

Weiterlesen →

1. Damen siegreich im 6-Punkte-Spiel

12:44 Uhr begann meine Schicht. Der Tram-Dienst heißt 2/91 und sorgte dafür, dass ich mal wieder einen kompletten Spieltag meines USV verpasse. Das gute Omen, was dieser Dienst mit sich brachte: Drei Runden zur Glienicker Brücke, drei Runden zum Bahnhof Pirschheide, drei Punkte im so wichtigen Spiel gegen den SV Braunsbedra? Dummerweise endete mein Arbeitstag erst um 21:07 Uhr auf dem Betriebshof, daher entspringt dieser Spielbericht auch komplett meiner Fantasie und einiger zugespielter Informationen.

Weiterlesen →

4 Punkte und Sekt vom Gegner am Heimspieltag

Die zweite Damenmannschaft des USV Potsdam hat ihren Heimspieltag mit einem Sieg und einer Tie-Break Niederlage beendet und feiert 4 errungene Punkte. Gegen die Damen des Saarower VSV setzte sich die Mannschaft mit 3:0 (25:11; 25:15; 25:20) durch. Den Ligafavoriten und aufstiegswilligen VC Blau-Weiß Brandenburg konnten die Damen des USV mal wieder ein wenig ärgern und nach einem 5-Satz-Spiel einen Punkt abluchsen (25:13, 20:25, 17:25, 26:24, 13:15).

Weiterlesen →

Murmel, murmel…..

Das erste Punktspiel nach den Weihnachtsfeiertagen stand für die USV II Damen vor der Tür. Wie die Mannschaft die Feiertage überstanden hat und ob sie ihren BUMS mit ins neue Jahr nehmen konnte, gibt’s hier zu lesen. Das erste und zweite Spiel entschieden die Blau-Weißinnen aus Brandenburg mit 3:2 (25:19, 25:22, 22:25, 15:25, 15:12) gegen den USV II und 3:0 (25:18, 27:25, 25:22) gegen Saarow für sich. Im letzten Spiel des Tages rang der USV II den Saarower VSV mit 3:2 (27:29, 26:28, 25:16, 25:22, 16:14) nieder.

Weiterlesen →

1:3 Niederlage gegen TSV Tempelhof-Mariendorf

Am 19.01.2019 hielt der Spielplan eine der angenehmeren Auswärtsfahrten gegen den TSV TM für uns bereit. Aufgrund einer Verletzung von Maria Heidelberger und der Abwesenheit von Eileen Heidepriem und Martina Stoof stand dem Trainergespann um Falko Nowak und Thomas Schulze ein dezimierter Kader mit nur zwei etatmäßigen Mittelblockern zur Verfügung. Leider verloren wir das Spiel mit 1:3 (26:24, 22:25, 15:25, 12:25). MVP des Spiels auf Seiten des USV wurde Gina Schilke.

Weiterlesen →