Dritte Niederlage in Serie trotz ansprechender Leistung

Der USV Potsdam hat sein Regionalliga-Auswärtsspiel der Herren beim VC Olympia Berlin II am Sonntag (19.11.2017) mit 1:3 (25:19, 26:28, 23:25, 19:25) verloren. Damit unterlag die Mannschaft um Interims-Kapitän Piet Karohs das dritte Spiel in Folge und droht in der Tabelle von derzeit Platz 7 weiter abzurutschen. Als wertvollster Spieler wurde Diagonalspieler Patrick Reimann ausgezeichnet. Weiterlesen →

Zeit für ein Derby

Am Samstag (18.11.2017) war Derby-Time in Potsdam, und gleichzeitig die Begegnungen zwischen dem Tabellenersten und den beiden Tabellenletzten. Wir konnten unserer Favoritenrolle gerecht werden und gewannen sowohl das Spiel gegen den VSV Havel Oranienburg 3:0 (25:9, 25:22, 25:13) als auch das Derby gegen den SC Potsdam IV mit 3:0 (25:15, 25:17, 25:8), womit wir unserem Ziel Aufstieg wieder einen Schritt näher gekommen sind.

Weiterlesen →

Ein Spiel voller Überraschungen und endlich auch mal MVP!

Am 11.11.2017 stand das Heimpiel gegen den TSV Spandau an. Morgens hatte ich mich mit Jule Löchel, unserer ehemaligen Zuspielerin, die diese Saison für Oranienburg spielt, getroffen. Natürlich haben wir uns auch über vergangene und unsere bevorstehenden Spiele unterhalten. Ich erzählte ihr, dass es unser Plan sei, gegen die erste Damenmannschaft des TSV Spandau zu gewinnen, um danach von der Tribüne aus das Derby unserer Männermannschaft gegen den Stadtkonkurrenten SC Potsdam anzuschauen. Und ich erzählte ihr auch, dass nach dem letzten Spiel gegen den SG Einheit Zepernick viele zu mir meinten, auch ich hätte den MVP Titel verdient gehabt. Da ich diesen Samstag wieder im Außenangriff in der Startsechs anfangen sollte, standen die Chancen auf den Titel für mich nicht schlecht und ich versprach alles zu geben, um diesen Traum endlich in die Tat umzusetzen.

Weiterlesen →

USV verliert Stadtderby vor großartiger Kulisse

Die Regionalliga-Volleyballer des USV Potsdam haben ihre Derby-Premiere gegen den SC Potsdam mit 1:3 (27:29, 25:27, 25:22, 20:25) verloren. Vor knapp 300 Zuschauern in der altehrwürdigen Sporthalle Heinrich-Mann-Allee lieferten sich beide Teams teilweise spektakulären Regionalliga-Volleyball. Als wertvollster Spieler wurde auf Seiten des USV Diagonalspieler Christian Burkhardt ausgezeichnet. Weiterlesen →